Land wählen (DE)

Dessous

7 Schritte: So finden Sie
den perfekten BH-Passform





1. Unterbrustband


Das Unterband liefert 80% des Haltes, dass Sie von Ihrem BH bekommen. Daher ist es wichtig, das Unterbrustband in die äußerste Hake des Hakenverschlusses anzuprobieren, wo das Band sich angenehm und fest aber immer noch bequem anfühlen muss.

2. Rückenteil


Der Rücken Ihres BH‘s muss auf gleiche ebene wie die Vorderseite sein und soll in die äußerste Hake geschlossen werden. Über Zeit verliert der BH die Elastizität nach und nach, und Sie können dann anfangen die engeren Häkchen zu benutzen.

3. Cup


Sorgen Sie dafür, dass Ihre BH-Cups nicht zu hoch unter ihren Arm sitzen. Sitzen sie zu hoch unter den Arm, gibt es einen schlechten Tragekomfort.

4. Füllung


Sorgen Sie für Platz für die Brust. Die gesamte Brust muss in den Cup ohne leeren Raum passen und ohne rausdrücken oder Faltenbildung.

5. Bügel


Sorgen Sie dafür, dass der Bügel korrekt sitzt. Ihr BH-Bügel muss flach an Ihre Brust und rund um die Kontur der Brust liegen, damit sie nicht drückt oder reibt. Dann bekommen Sie die beste Nutzung der Fähigkeiten des Bügels.

6. Mitten - Vorne


Die vordere Mitte Ihres BH (zwischen den zwei Cups), muss ganz flach an die Brust liegen, wenn der BH geschlossen ist, und soll Ihren Busen den korrekten Halt bieten.

7. Träger


Zum Schluss stellen Sie die Träger ein für einen perfekten Sitz. Die Träger müssen fest aber angenehm sitzen. Fallen diese von Ihrer Schulter herab, müssen diese angezogen werden sonst ist der BH zu groß für Sie. Wenn die Träger rote Marken und Vertiefungen in Ihre Schultern geben ist es vielleicht, weil der BH zu klein für Sie ist.