Land wählen (DE)

Datensicherheit

Datenschutzinformation

Der Schutz und der Umgang mit Ihren persönlichen Daten sind uns sehr wichtig. Deshalb halten wir uns streng an die datenschutzrechtlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).


Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B.
- den Namen Ihres Internet Service Providers
- die Seite, von der aus Sie uns besuchen
- den Namen der angeforderten Datei
Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.
Informationen, die wir von Ihnen bekommen, helfen uns, Ihr Einkaufserlebnis bei bonaparte.de individuell zu gestalten und stetig zu verbessern. Wir nutzen diese Informationen für die Abwicklung von Bestellungen, die Lieferung von Waren und das Erbringen von Dienstleistungen sowie die Abwicklung der Zahlung (bei Rechnungskauf auch für erforderliche Prüfungen). Wir verwenden Ihre Informationen auch, um mit Ihnen über Bestellungen, Produkte, Dienstleistungen und über Marketingangebote (siehe unten Kommunikation per E-Mail) zu kommunizieren sowie dazu, unsere Datensätze zu aktualisieren und Ihre Kundenkonten bei uns zu unterhalten und zu pflegen sowie dazu, Inhalte wie z. B. Wunschzettel oder Kundenrezensionen abzubilden und Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die Sie interessieren könnten. Wir nutzen Ihre Informationen auch dazu, unser Kaufhaus und unsere Plattform zu verbessern, Missbrauch, insbesondere Betrug, vorzubeugen oder aufzudecken oder Dritten die Durchführung technischer, logistischer oder anderer Dienstleistungen in unserem Auftrag zu ermöglichen.
Zum Zwecke der eigenen Kreditprüfung rufen wir bei berechtigtem Interesse Bonitätsinformationen auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren unter Verwendung von Anschriftendaten von der Firma Infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstr. 99, 76532 Baden-Baden ab.
Wir nutzen und verarbeiten Ihre Adressdaten für eigene Werbe- und Marketingzwecke. Darüber hinaus nutzen wir listenmäßige Adressdaten für schriftliche Werbeansprachen unserer Partnerunternehmen unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Der Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken oder zur Nutzung für die Markt- und Meinungsforschung können Sie jederzeit widersprechen. Bitte wenden Sie sich hierzu oder wenn Sie keine Kataloge/Werbung von uns wünschen mit einer kurzen Mitteilung an die Bon‘A Parte GmbH, 90762 Fürth oder senden Sie uns eine E-Mail an bonaparteservicede@dkcompany.com Sofern Sie grundsätzlich keine E-Mails von uns erhalten wollen, stellen Sie bitte Ihr Benutzerkonto entsprechend ein.

Verwendung von Cookies

Beim Besuch unserer Website werden Informationen in Form eines Cookies (kleine Textdateien) auf Ihrem Browser abgelegt. Darin werden Angaben über Ihre Nutzung der Website gespeichert (Identifikations-ID, Besuchsdatum, Anzahl der Besuche und Bestellungen). Mit dem Einsatz von Cookies erleichtern wir Ihnen die Nutzung unseres Online-Angebots durch verschiedene Service-Funktionen (wie z.B. die Warenkorbanzeige und die Wiedererkennung von vorangegangenen Besuchen) und können damit das Internetangebot besser auf Ihre Bedürfnisse abstimmen.
Sie können das Speichern von Cookies unterbinden und bereits vorhandene Cookies löschen, indem Sie in Ihrem Browser die entsprechenden Einstellungen vornehmen. Die Hilfefunktion der meisten Browser erklärt Ihnen, wie Sie diese Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie Cookies nicht akzeptieren, kann dies jedoch die Service-Funktionen des Internetangebots beeinträchtigen. Wir empfehlen daher die Cookie-Funktion eingeschaltet zu lassen.

Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Datensicherheit

Um die sichere Übertragung persönlicher Daten zu gewährleisten, verwenden wir das Verschlüsselungsprotokoll SSL 3.0 (als zugrundeliegendes Verschlüsselungsverfahren wird RSA-1024 für die Public-Key-Infrastruktur eingesetzt). Die Abkürzung "SSL" bedeutet "Secure Socket Layer" und ist ein Verschlüsselungsverfahren, das im gesamten World Wide Web erfolgreich eingesetzt wird. Alle persönlichen Daten wie Ihre Adresse werden verschlüsselt und sind damit bei der Übertragung via Internet abhörsicher. Sie erkennen an einem Symbol (geschlossenes Vorhängeschloss) in der unteren Fensterleiste Ihres Browsers, dass Sie sich in dem gesicherten Bereich befinden. Wenn Ihr PC SSL nicht verarbeiten kann - in seltenen Fällen kann das passieren - brauchen Sie nicht zu befürchten, dass Ihre Daten unverschlüsselt gesendet werden. Sie erhalten dann in aller Regel eine Fehlerseite, die Sie auf das Problem aufmerksam macht. Sollte das bei Ihnen der Fall sein, setzen Sie sich am besten mit Ihrem Provider in Verbindung. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

E-Mail Newsletter:

Durch die Anmeldung für unseren Newsletter erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihnen E-Mails zu Marketingszwecken von Bon´A Parte, sowie aktuelle Nachrichten,  Erinnerung an nicht abgeschlossenen Warenkorb und Mitteilungen über Artikel, die wieder vorrätig sind, schicken.
Sie können jederzeit den Newsletter abmelden, indem Sie über den Abmeldelink in jedem Newsletter klicken. Sie können auch den Newsletter mit einer E-Mail an  bonaparteservicede@dkcompany.com oder telefonisch bei unserer Kundenbetreuung unter der Telefonnummer 0800 66 48 315 widerrufen.
Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihre E-Mail-Adresse  nicht an Dritte oder an andere Unternehmen verkaufen.

Auskunftsrecht und Ansprechpartner

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bitte wenden Sie sich hierfür oder wenn Sie weitere Fragen zum Datenschutz haben oder zum Widerruf erteilter Einwilligungen an: Bon’A Parte GmbH, Breslauerstr. 6, 41460 Neuss oder senden SIe uns eine E-Mail an bonaparteservicede@dkcompany.com

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Auswahl von Klarna als Zahlungsart

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten geschieht lediglich im Rahmen der von Klarna AB, Org. Nr. 556737-0431, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden ("Klarna") angebotenen Dienstleistungen und ist notwendig, soweit es zur Begrüßung, Durchführung und Beendigung des Kaufvertrages erforderlich ist. Klarna ist registriert beim schwedischen Unternehmensregister unter der Nummer 556737-0431. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten mit der größten Sorgfalt. Personenbezogene Daten werden von Klarna nicht für Werbe- oder Marketingzwecke benutzt oder an Dritte weitergegeben, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes angegeben. Bitte beachten Sie insoweit die Angaben zu den jeweiligen Zahlarten.
A. Die Verwendung von Daten
Die erhobenen Daten werden von Klarna zur Abwicklung der Zahlung Ihres Einkaufes genutzt. Im Falle der Auswahl von Klarnas Dienstleistungen als Zahlungsoption erhebt und verarbeitet Klarna die nachfolgend aufgeführten personenbezogenen Daten von Ihnen: Vor- und Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, sowie Daten, die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, wie beispielsweise die Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern in Prozent. Personenbezogene Daten werden von Klarna unter anderem dazu benötigt, um bei Wirtschaftsauskunfteien zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung Auskünfte einzuholen. Hieran hat Klarna ein berechtigtes Interesse im Sinne der anwendbaren gesetzlichen Vorschriften, da nur so eine Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines Vertragsverhältnisses getroffen werden kann. In Deutschland kann Klarna personenbezogene Daten an die folgenden Wirtschaftsauskunfteien übermitteln:
- Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Postfach 5001 66, 22701 Hamburg
- Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 11 41460 Neuss
- Deltavista GmbH, Freisinger Landstr. 74 80939 München
- Arvato Infoscore Consumer Data GmbH and Infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden
- SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden
- Deutsche Post Direkt GmbH, Sträßchensweg 10, 53113 Bonn
Klarna erhebt und nutzt auch Informationen zum bisherigen Zahlungsverhalten sowie Wahrscheinlichkeitswerte zu diesem Verhalten in der Zukunft. In die Berechnung dieser Werte werden unter anderem Adressdaten integriert. Daten über die nicht vertragsgemäße Abwicklung von fälligen und unbestrittenen Forderungen können im Rahmen der gesetzlich zulässigen Bestimmungen und unter Berücksichtigung Ihrer jeweiligen schutzwürdigen Interessen an dem Ausschluss der Übermittlung oder der Nutzung an die oben genannten Auskunfteien nach § 28a BDSG übermittelt werden. Sie können bei den genannten Wirtschaftsauskunfteien Auskunft über gespeicherte Daten erhalten, welche Sie betreffen.
Personenbezogene Daten werden von Klarna unter Beachtung der Bestimmungen des geltenden Rechts zu internen Statistik- und Analysezwecken verarbeitet, genutzt und gespeichert. Klarna kann die gespeicherten Daten zum Zwecke des Risikomanagements sowie zur Weiterentwicklung von Klarnas Diensten nutzen. Der Benutzer hat bei der Auswahl von Klarnas Zahlungsdienstleistungen als Zahlungsoption eingewilligt, dass die für die Abwicklung des Rechnungs- oder Ratenkaufes und einer Identitäts- und Bonitätsprüfung erforderlichen Daten an Klarna übermittelt werden. Klarna kann Ihre Daten an Datenverarbeiter in Drittländern übermitteln. Der Datenverarbeiter muss dabei die Datenschutzanforderungen erfüllen, die für die Länder des Europäischen Wirtschaftsraumes gelten. Um sicherzustellen, dass unsere Vorschriften über den Datenschutz durch externe Dienstleister beachtet werden, haben wir die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen.
B. Widerruf, Änderungen und Auskunft von personenbezogenen Daten gegenüber Klarna.

Sie können Ihre Einwilligung zur Verwendung der personenbezogenen Daten widerrufen und jederzeit Auskunft über die bei Klarna gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten. Dies garantiert das geltende Recht. Wenden Sie sich zu diesem Zweck bitte an Datenschutz@klarna.de. Unter dieser E-Mail-Adresse können Sie uns auch Änderungen Ihrer personenbezogenen Daten mitteilen.
Trotz Widerruf Ihrer Einwilligung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, ist Klarna berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, zu nutzen und zu übermitteln, soweit dies zur vertragsgemäßen Abwicklung von Klarnas Dienstleistungen erforderlich oder rechtlich vorgeschrieben ist, oder soweit dies rechtlich verpflichtend von einem Gericht oder einer Behörde gefordert wird.